Liebe Besucher,

Ihre Lebenserfahrung ist eine sehr wertvolle Sache. Sie hilft im Geschäfts- und Privatleben, hilft in Situationen, hilft Kollegen, Partner, Kinder einzuschätzen und Entscheidungen zu treffen.

 Jedoch gibt es Momente, in denen Zweifel aufkommen: Soll ich einer Person glauben oder nicht? Was habe ich von den potenziellen Partnern im Business oder Leben zu erwarten?

Für das Lösen solcher Aufgaben oder Probleme lernen wir ständig: Aus eigenen Fehlern, aus fremden Erfahrungen, Verbessern die Arbeit mit den Humanressourcen, lesen Mengen an Büchern in Psychologie, Persönlichkeitsentwicklung, NLP, Astrologie usw.

Und das ist wunderbar! Somit fand ich vor nicht so langer Zeit ein neues Thema interessant – Phänotypologie!

Als erstes suchte ich in den Suchmaschinen was es den sei. Aber die Informationen im Internet sind sehr dürftig. Es gibt zwar Seminare zu diesem Thema, aber die sind weit weg und was noch schlimmer ist, es gibt nur ZWEI Trainer in der ganzen Welt, denn die Technologie des Unterrichts ist durch ein Weltpatent seit 2003 geschützt.

Ich war traurig, dass das Seminar in Estland, Russland, Schweden, Italien, der Schweiz und vielen anderen Ländern angeboten wird, jedoch nicht in Deutschland. Die Reise in diese Länder ist mit bestimmten zeitlichen und materiellen Kosten verbunden.

 Der Gedanke das Seminar in Deutschland zu organisieren war geboren.

Ich überlegte nicht lange und rief den Autor der Technologie an, ausgehend von dem Gedanken, wenn der Berg nicht zu Propheten kommt, so geht der Prophet zum Berg (altes Sprichwort). Es stellte sich heraus, dass er aus Estland kommt. Auf meine Bitte nach Deutschland zu kommen reagierte er sehr positiv.

 Und nun findet das erste Seminar in Hannover statt.

 Was ist Phänotypologie?

 Die Phänotypologie hat keine Analogen in der Welt und ist die effektivste Methodik der schnellen Erkennung der Charaktereigenschaften eines Menschen und der Prognostizierung seines Verhaltens.  

Das Beherrschen der Phänotypologie ist das Beherrschen eines effektiven Instrumentes, der neusten Methodik in solchen Bereichen wie: Zwischenmenschliche Beziehung, Verkauf von Waren und Dienstleistungen, Personalwahl, Arbeit mit dem Kunden, Business, Führen von Verhandlungen, Beziehung zwischen Mann und Frau, Erziehung der Kinder usw.

Verständlichkeit und Einfachheit des Erlernens.

 Die Autoren der Phänotypologie führen im Vergleich zu anderen Vertretern der typologischen Schulen die Identifikation anhand von 140 Hauptmerkmalen des Phänotyps durch. Dabei beträgt die mögliche Anzahl der „Typen“ 1013. Das spricht über die Einzigartigkeit der Individualität jedes Menschen. Es ist nicht möglich korrekt eine „Persönlichkeit“ irgendeiner vorweg beschränkten Anzahl der Typen „zuzuordnen“.

 Die Phänotypologie garantiert die individuelle Herangehensweise und die hohe Genauigkeit der erhaltenen Beurteilung.

 Die Phänotypologie basiert auf der Physiologie der Organe.

 Der Unterricht der Phänotypologie basiert auf vier genau aufeinander folgenden Schritten:

1. Physiologie.

2. Psychophysiologie, oder Zusammenhang des Nervensystems und der individuellen Besonderheiten der Physiologie.

3. Psychologie.

4. Kompensatorischer (adaptiver) Mechanismus. Das ist der wichtigste Wert in der Phänotypologie, da genau der kompensatorische Mechanismus den Unterschied zwischen dem, was von der Natur vorgegeben wurde (womöglich sogar sehr tief versteckt ist) und dem, was offen deklariert wird, zeigt und erklärt.

Die Phänotypologie „offenlegt“ sogar die erfahrenen und selbstsicheren Menschen, die in der Lage sind professionell ihr wahres Gesicht zu verstecken.

Hier nur einige Beispile, für wenn diese Technologie von Interessen sein könnte und was die diesen Berufsgruppen gibt::

Anwälten

1. Prognostizierung der wahren Motivation des Mandanten

2. Anwendung spezifischer genetischer Charaktereigenschaften des Mandanten für Aufbau einer günstigeren Verteidigungsstrategie

Staatsanwälten

und Untersuchungsrichtern

1. Richtiger Aufbau der Untersuchungshandlungen unter Berücksichtigung der genetischen Veranlagung zum bestimmten Verhalten

2. Die Möglichkeit der Erstellung genaueren Phantombilder auf der Grundlage der mündlichen Beschreibung des Verhaltens der potenziellen Verdächtigen

3.Die Möglichkeit der schnelleren Erarbeitung der Strategie und Taktik der Vernehmungen unter Berücksichtigung der Charaktereigenschaften der Beschuldigten, die diese verheimlichen

4. Ein Instrument für die genauere Aufteilung der Verdächtigen in Auftraggeber und Täter

Zollbeamten und dem Grenzschutzpersonal

 

1. Schnelle und präzise Analyse der potenziellen Loyalität der Personen, die einer Kontrolle unterzogen werden.

2. . Die Möglichkeit der Erstellung genaueren Phantombilder auf der Grundlage der mündlichen Beschreibung des Verhaltens der potenziellen Terroristen und gefährlicher Verbrecher

3. Schnelle und präzise Filterung der Personen, die verdächtigt werden, Neigung oder Bezug zum Terrorismus zu haben

Sicherheitsbeamten im Bereich Bahnhöfe, Flughäfen und Orten, an denen sich eine hohe Personenanzahl ansammelt

1. Schnelle und präzise Analyse der potenziellen Loyalität der Personen, die einer Kontrolle unterzogen werden.

2. . Die Möglichkeit der Erstellung genaueren Phantombilder auf der Grundlage der mündlichen Beschreibung des Verhaltens der potenziellen Terroristen und gefährlicher Verbrecher

3. Schnelle und präzise Filterung der Personen, die verdächtigt werden, Neigung oder Bezug zum Terrorismus zu haben

4. Die Möglichkeit der schnellen und richtigen Erarbeitung der operativen Taktik der Handlungen unter der Berücksichtigung der genetischen Veranlagung der Verdächtigen zum bestimmten spezifischen Verhalten in Stress- und ruhigen Situationen

Bodyguards

1. Schnelle und präzise Analyse der Loyalität der Personen, die den Auftraggeber umgeben

2. Schnelles und präzises Herausfiltern der Personen, die für den Auftraggeber gefährlich werden könnten oder gefährliche Situationen schaffen könnten

3. Die Möglichkeit der schnelleren Erarbeitung der Strategie und Taktik der Neutralisierung der Gefahrenquelle

 

Ihr MTK-Teamleiter

Top
  MTK Jürgen Schnar e. K. | mtk@mtk360.de